Blancke(R) Sound

Text & Fotos Berit Seitz


12. September 2014, Schiffdorfer Stauschleuse! Open Air Konzert!

Also eigentlich alles wie immer an den letzten 18 Freitagen!

 

 

Und auch wieder nicht!

Da war doch dieses Mal einiges anders.

Blancke(R) Sound wurde bereits im Vorfeld hier auf der Seite vorgestellt!

Das Konzert sollte das letzte in der Konzertreihe sein, doch nun kommen doch noch zwei Nachholkonzerte!

Dieses Mal war die Ozeanien-Fachfrau als "Aushilfe" an der Fotokamera!

Und bereits der Soundcheck war schon eine Show für sich!

 

19:30 sollte das Konzert laut Flyer der Schiffdorfer Stauschleuse dann beginnen. Doch es dauerte dann ein kleines bisschen länger. Aber eine nette Entschuldigung und die "Show" vorweg ließen auch die 10 Minuten Verspätung schnell vergessen sein!

Die endgültige Show begann!

Sein wir mal ehrlich, wer Olaf Satzer noch aus Zeiten bei Hans Neblung und co kennt, der hat an eine Band, in der er spielt gewissen Erwartungen! Würden sich sie auch beim Konzert erfüllen?

Der Name Blancke ist in der Bremerhavener Musikszene ja auch kein unbekannter! Und wenn man wie ich nun Daniel Blancke bei der Jugendfreizeit in Skandinavien vor Jahrzehnten bereits an der Gitarre erlebt hat, der hat so eine gewisse Vorstellung, was er da hören will.

Wie würden also Tobias Döll, der Mann an den Keyboards, Mirco Wenzlaff an der Gitarre und Kai Milewski am Bass sein? Wie würde Blancke(R) Sound überhaupt sein?

Viele Frage und Erwartungen begleiteten also den Anfang des Konzerts.

Ich frage mich gerade, ob der kurze Videomitschnitt nicht mehr sagt als alle Worte:

(c) mTr


Nein, doch lieber noch ein paar Worte zum Konzert?

Nun dann soll es so sein!

Da stand nun also der große blonde Daniel Blancke - eher Typ Wikinger, denn Typ Soulsänger und begann! Oft war vorher schon von seiner schwarzen Stimme die Rede gewesen. Nun ja, der Ausdruck passt, der Soul passt zu ihm und seiner Stimme. Er hatte schnell sein Publikum - das reichte an dem Abend über mehrere Generationen -  in seinen Bann gezogen. Er bewies zusammen mit seinen Mitstreitern, dass es den Soul nicht nur in der klassischen Form des "I feel good" gibt, sondern auch inzwischen seinen Heimat in deutschsprachigen Liedern gefunden hat.

Tobias Döll und Mirco Wenzlaff unterstützten als Backgroundstimmen und bewiesen genauso wie Olaf Satzer ihr Können an den Instrumenten.

Und nein Kai Milewski habe ich nicht vergessen und er war auch nicht schlechter als seine Mitstreiter. Da er aber irgendwie das Pech hatte, dass der Mensch mit dem kleinsten Musikinstrument den wenigstens Platz auf der Bühne zu haben, bekommt er hier einfach mal ein bisschen mehr Platz! Auch er bewies neben Können am Instrument auch Stimme!

Kurz gesagt: Erwartungen mehr als erfüllt von allen fünfen da auf der Open-Air Bühne der Schiffdorfer Stauschleuse am Freitag, den 12.9.2014.

Dem Freitag wo vieles anders war, aber eben nicht alles!

RBB2--02.mov
QuickTime Video Format 36.4 MB

Link Sharing with


"SONGS & WHISPERS" from Bremen is a live - music and artist development network
"SONGS & WHISPERS" from Bremen is a live - music and artist development network
DAP, Hamburg
DAP, Hamburg
Official HP Ian Stenlake
Official HP Ian Stenlake


Icons made by Yannick from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0