Bec Lavelle

interview  by Janneke van Dijk-bekkema

German translation: Berit Seitz

videos: Fee Wijtkamp

photos: Janneke van Dijk-Bekkema, Edelmusic, Channel 9


Why Bec Lavelle?

Well, a musician visiting her fans at home and giving a concert! Do you need more reasons?

Warum Bec Lavelle?

Nun, eine Sängerin, die ihre Fans Zuhause besucht und ein Konzert gibt! Braucht jemand weitere Gründe?


So we asked Janneke van Dijk-bekkema to do an interview for the Musik(T)Räume / MusicDreams. She accepted and Bec Lavelle accepted, too! We say: "Thanks to both for doing it at Janneke´s house concert."

Daher haben wir Janneke van Dijk-bekkema gefragt, ob sie für die Musik(T)Räume / MusicDreams machen würden. Sie und auch Bec Lavelle waren einverstanden. Wir sagen: "Danke an beide, dass sie das während Janneke´s Hauskonzert gemacht haben"


1: How did you become the singer of all the McLeod’s songs?

 

I was living with a member of the series Hi-5 (another Posie Graeme-Evans production) and he gave the producers my name! I was invited to audition to sing and after a little while they called me to say that I was going to be the “Voice of McLeod’s Daughters” So yeah that`s basically how it went.

 



2: What was/is your long term goal regarding to your singing career?

 

My long term goal is to keep enjoying to sing and bringing a lot of joy to Fans throughout the world! As long as I can keep doing what I`m doing now, I will be happy and of course keep singing.

 


 

3: Do you play other instruments besides the guitar?

 

Yes I do, I also play a little piano and a little bit harmonica

 


 

4: Have you sang anything on radio or TV before McLeod’s Daughters?

 

No I haven`t sang anything on radio or TV before McLeod’s, I was still in performing art school, I was only 19 years old (young) when I started with McLeod’s.

 

1: Wie wurdest du die Sängerin der McLeods Lieder?

 

Ich lebte mit einem Mitglied der Serie Hi-5 (auch eine Produktion von Posie Graeme-Evans) zusammen und er gab mit den Namen des Produzenten! Ich wurde zum Vorsingen eingeladen und nach einer Weile bekam ich den Anruf, dass ich "Stimme von McLeods Töchtern" geworden bin. So hat im Grunde alles begonnen.

 

 

 

2: Was ist / war dein langfristiges Ziel in deiner Gesangskarriere?

 

Mein langfristiges Ziel ist es weiterhin Spaß am Singen zu haben und meinen Fans in aller Welt viel Freude zu bereiten. So lange ich das tun kann, was ich im Moment tue, bin ich glücklich und singe natürlich weiter.

 

 

 

3: Spielst du außer Gitarre noch andere Instrumente?

 

Ja, ich spiele auch ein wenig Klavier und Mundharmonika.

 

 

 

4: Hast du vor McLeods Töchtern bereits für andere Radio oder Fernsehprojekte gesungen?

 

Nein, vor McLeods Töchtern habe ich für keine anderen Projekte der Art gesungen. Ich war noch an der Schauspielschule, ich war gerade 19 Jahre alt (jung) als ich mit McLeods begann.

 


5: You sang the title song of McLeod’s Daughters, do/did you sing the title song for other TV series as well and of course which?

  

I have sung some theme songs for the latest series of “Bananas in Pyjamas” (a children’s TV show in Australia) and theme songs for the Nickelodeon channel in Australia

 

 

 

6: What was your motivation to come to Europe and in particular Germany?

 

Why Germany, well outside of Australia, Germany has got the biggest fans of McLeod’s, so if I had to choose a European country it just had to be Germany

 

 

 

7: What was your family’s reaction when you told them you were moving to Europe (permanently)?

 

I have moved around a lot for my music, so they weren`t very surprised when I told them I was moving to Germany/Europe! We talk almost daily anyway so most of the time it feels like I`m closer to them than I really am.

 

 

 

8: Are you planning on staying in Germany, or do you see yourself (and Rick) going back to OZ in the future to further your career?

 

For the moment, I love Germany and Europe and I plan on staying here as long as I can …

 

 

 

9: What has been the greatest changes in your life since McLeod’s ended 7 years ago?

 

I`ve been blessed to travel the world and finally meet many of the Fans! I don`t think I`ve changed that much personally … But I continue to be happy wherever I am

5: Du hast den Titelsong für McLeods Töchter gesungen, singst du auch die Titelsongs anderer Serie bzw hast du welche gesungen und wenn ja welche?

 

Ich habe den Titelsong für die letzte Staffel von "Bananas in Pyjamas" (eine australische TV Kindersendung) und die Titelmelodie für den australischen Nickelodeon Kanal gesungen.

 

 

 

6: Was war der Grund, warum nach Europa und genau nach Deutschland gekommen bist?

 

Warum Deutschland, nun außerhalb Australiens hat Deutschland die größten McLeods Töchter Fans. Als ich mich für ein europäisches Land entscheiden musste, musste es einfach Deutschland sein.

 

 

 

7:Wie hat deine Familie reagiert, als du ihnen erzählt hast, dass du (für immer) nach Europa ziehst?

 

Ich bin durch meine Musik schon viel gereist, daher waren sie nicht wirklich überrascht, als ich ihnen erzählt habe, dass ich nach Deutschland / Europa ziehe. Wir haben auf verschiedene Weise täglich Kontakt miteinander, so dass ich mich ihnen näher fühle, als ich es tatsächlich bin.

 

 

 

8: Planst du weiterhin in Deutschland zu bleiben oder denkst du für die Zukunft darüber nach selbst (mit Rick) wieder nach OZ zurückzugehen, um deine Karriere zu fördern?

 

Für den Moment liebe ich Deutschland und Europa und ich plane so lange zu bleiben, wie ich kann.....

 

 

 

9: Was hat sich in den letzten 7 Jahren nach dem Ende von McLeods Töchter für dich verändert? 

 

Ich habe die Chance, die Welt zu bereisen und viele Fans zu treffen! Ich glaube nicht, dass ich mich persönlich sehr verändert habe... Ich bin weiterhin da glücklich, wo ich bin.







You could here the song belonging to this in the first video!

Im ersten Video kann man den dazugehörenden Song hören!


10: Did you enjoy the small singing/acting part on McLeod’s or did you wish you could have done more on screen?

 

I loved the time with the cast and playing Bindi Martin! I do wish I could have played a little

bit more than what I have … But it`s okay

 

 

 

11: You`ve signed up for the Voice of Germany, what did you learn from that experience and has it opened some doors for you?

 

I learned a lot from the Voice of Germany! Met some amazing people and it finally gave me the chance for people to see the face behind the Voice of McLeod’s Daughters.

 

 

 

12: If you had to pick just 1 song, McLeod’s or 1 of your own, what would be your ultimate favorite one to sing?

 

My favorite McLeod’s song is “Common Ground” and my favorite original (own) song is “For you”

 

 

   

13: Do you foresee yourself going to the USA to do some gigs there (lots of fans there too)?

 

I have always said that I would LOVE to do a tour in the USA, I promise the US-Fans that I will get over there one day to meet all of them.

 

 

 

14: What do think of having so many fans in so many different countries? Did that made you decide to start with the house concerts you`ve been giving?

 

I`m so blessed with the fans I have all over the world and YES the house concerts were my idea to get out there and start meeting as many of as I can

 

 

 

15: If you are writing songs (do you write songs yourself) what`s your inspiration and what comes first: lyrics or melody?

 

I find my inspiration all around me! Along my own personal experience or those around me …

 

I start with lyrics and then the music will come next

 

 

 

16: Could you tell us more about the plans for album number 3?

 

Album number 3 is still a work in progress. Possibly will have a new EP (cd with a few songs on it) by next year …… always working in between touring on new stuff for my fans x

10: Hattest du Spaß an deiner kleinen Gesangs- und Schauspieleinlage in McLeods Töchter oder hättest gerne eine längere Bildschirmpräsenz gehabt?

 

Ich hatte viel Spaß zusammen mit den Schauspielern der Serie und daran Bindi Martin zu spielen! Ich wünschte, ich hätte die Rolle etwas länger spielen können.... Aber es ist gut so.

 

 

 

11: Du hast bei the Voice of Germany mitgemacht, was hast du aus den Erfahrungen gelernt und haben sich dadurch neuen Türen geöffnet?

 

Ich habe viel bei The Voice of Germany gelernt. Ich habe viele wunderbare Menschen getroffen und hatte letztendlich die Chance den Leuten das Gesicht zur "Stimme von McLeods Töchtern" zu zeigen.

 

 

 

12: Wenn du je eines der Lieder aus den McLeods Töchter und deinen eignen wählen kannst, welche wären deine absoluten Lieblingslieder?

 

Mein Lieblingslied von McLeods Töchter ist "Common Ground" und mein Lieblingslied von meinen eigenen "For you".

 

 

 

13. Hast du mal dran gedacht nach Amerika für einige Auftritte zu gehen (auch da hast du viele Fans)?

 

Ich habe immer gesagt, ich würde gerne mal eine Tour in den USA machen, eines Tages werde ich dorthin kommen und alle US-Fans dort treffen - versprochen!

 

 

 

14. Was sagst du dazu, dass du viele Fans in verschiedenen Ländern hast? Waren sie der Grund für dich mit den Hauskonzerten zu beginnen?

 

Ich bin so gesegnet mit den Fans überall auf der Welt und ja, die Hauskonzerte waren meine Idee, rauszugehen und so viele wie möglich von ihnen zu treffen.

 

 

 

15: Wenn du deine Songs schreibst (schreibst du sie selbst?)  was ist deine Inspiration und was kommt zuerst: Text oder Melodie?

 

Ich finde meine Inspiration überall in meinem Umfeld! In meinen eigen Erfahrungen oder Erfahrungen aus meinem Umfeld...

Ich beginne mit dem Text und dann kommt die Musik

 

 

 

16: Kannst du uns mehr über Album Nummer 3 erzählen?

 

Das befindet sich noch im Arbeitsprozess. Vielleicht gibt es zunächst eine neue EP (CD mit wenigen Liedern) nächstes Jahr..... Ich arbeite immer zwischen den Touren an Neuem für meine Fans x

 



17: Why did you name your first 2 albums `Intimate Portrait` and `Love & Bravery`?

 

“Intimate Portrait” is a name that came about because as it was my debut album, all of the songs have been written by me or connected to me in some way. So it`s a personal portrait of my life and experiences! “Love & Bravery“ came from a set of lyrics from one of my favorite singers Jewel

 

 

 

18: How would you introduce both albums to fans who hasn`t heard them yet and don`t know the albums?

 

If you have ever been in love, had your heart broken, travelled the world, and opened yourself up to new people and experiences! Then my songs/Albums are for you. I only ever sing about things I`ve experienced! I can`t connect to songs if they are about life choices I`ve never personally been through

 

 

 

19: Is there anything you want to say to your fans?

 

You truly are all the reason I am fortunate to keep doing what I love to do! Thank you for your undying love and support! Keep an eye out for my NEW music in 2016!


Big Love, BEC xxx


 

 

17: Warum heißen die zwei ersten Alben "Intimate Portrait" und "Love & Bravery"?

 

"Intimate Portrait" kam daher, weil es mein Debütalbum ist, alle Songs stammen von mir oder haben eine Verbindung zu mir. Es ist ein persönliches Portrait meines Lebens und meiner Erfahrungen! "Love & Bravery" basiert auf Texten meiner Lieblingssängerin Jewel.

 

 

 

18: Wie würdest du die Alben Fans vorstellen, die sie nie gehört haben und nicht kennen?

 

Wenn du jemals verliebt gewesen, dein Herz gebrochen wurde, um die Welt gereist bist, öffne dich neuen Leuten und Erfahrungen! Dann sind meine Lieder /Alben für sich... Ich singe nur von Dingen, die ich erlebt habe! Ich kann nicht Lieder singen über Dinge im Leben, die ich nicht selbst erlebt habe.

 

 

 

19: Gibt es noch etwas, was du deinen Fans sagen willst?

 

Ihr seid der Grund, warum ich das Glück habe, das zu tun, was ich liebe! Danke für die andauernde Liebe und Unterstützung! Habt ein Auge auf MEINE neue Musik 2016!

 

In Liebe, Bec xxx


Link Sharing with


"SONGS & WHISPERS" from Bremen is a live - music and artist development network
"SONGS & WHISPERS" from Bremen is a live - music and artist development network
DAP, Hamburg
DAP, Hamburg
Official HP Ian Stenlake
Official HP Ian Stenlake


Icons made by Yannick from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0