Kirbanu

Photos: MTR B.Seitz & H.Seitz

Text & Interview: Berit Seitz


Prologue

Well before I will answer the question WHY let me start with the story how we Kirbanu and the team of the Musik(T)Räume/ MusicDreams get in contact.

Vorwort

Nun, bevor ich die Frage nach dem WARUM beantworte, erst mal einmal der Beginn, wie kamen Kirbanu und das Team der Musik(T)Räume in Kontakt.


We have to start with these two persons Kirbanu and Axel Naumann the owner of the Villa von Bergen . He had the idea to start with living room concerts. More about the Villa, the owner and the idea here or here .

 

So the first living room concert with Kirbanu took place on July 22, 2015.

 

The feedback from the audience was so positive that Axel Naumann and Kirbanu decided to start a second concert in the Villa von Bergen with her. This concert took place on October 9, 2015.

Wir sollten mit diesen beiden Personen beginnen: Kirbanu und Axel Naumann dem Besitzer der Villa von Bergen. Er hatte die Idee mit Wohnzimmerkonzerten zu starten. Mehr über die Villa, den Besitzer und die Idee gibt es hier oder hier .


So fand das erste Wohnzimmerkonzert mit Kirbanu am 22. Juli 2015 statt.


Das Feedback zu diesem einen Konzert war so gut, dass Axel Naumann und Kirbanu gleich einen Termin für ein zweites Konzert in der Villa von Bergen ausmachten. Das am 9. Oktober 2015 stattfand.


And that the first reason or better answer of the question WHY DID WE CHOOSE KIRBANU?


She captivated  many visitors of the first concert didn´t know her before. So she met many familiar faces at the second concert.

 

And there are more reasons to choose Kirbanu as Artist of the Month October!

 

I for myself still couldn´t believe that this small person is having such a great voice. A voice she is using the right way at every song, sometimes loud, sometimes softly, sometimes sad and sometimes happyness!

 

Kirbanu is having fans in many parts of the world and she found ways to be in contact with them all. 

 

In the first concert in July Kirbanu found her fans in every age being there - from 18 to over 80! And she did it again at the second concert!

 

There was no question we wanted to introduce Kirbanu on our page and report about the first concert.

 

And somewhere between livingroom concert 1 in the Villa von Bergen and livingroom concert number 2 in the Villa von Bergen we decided "We wanted Kirbanu as one of our Artists of the Month." And by the way Kirbanu accepted and answered our questions!

 

The last decisive point why Kirbanu became our Artists of the Month October, was the point of time of concert number 2.

 

Again she captivated her audience.

 

Und da sind wir auch schon beim ersten Grund oder besser der ersten Antwort zur Frage WARUM KIRBANU?


Sie hatte viele Zuschauer, die sie vorher nicht kannten, begeistert, so dass ihr beim zweiten Konzert viele bekannte Gesichter gegenüber saßen.

 

Und es gibt weitere Gründe Kirbanu zur Künstlerin des Monats Oktober zu machen.

 

Persönlich kann ich immer noch nicht glauben, dass dieses kleine Persönchen so eine große Stimme hat. Eine Stimme, die sie bei jedem Lied zu gebrauchen weiß, mal laut, mal leise, mal traurig, mal lustig!

 

Kirbanu hat Fans in vielen Teilen der Welt und sie hat Wege gefunden mit allen in Kontakt zu bleiben.

 

In diesem ersten Konzert fand Kirbanu Fans in allen vertretenen Alterstufen - von 18 bis über 80! Und beim zweiten Mal war es nicht anders!

 

So war es nach dem ersten Konzert für uns keine Frage Kirbanu näher auf unserer Seite vorzustellen und auch über das Konzert zu berichten.

 

Irgendwo zwischen Wohnzimmerkonzert 1 in der Villa von Bergen und dem zweiten Konzert in der Villa von Bergen war uns klar "Wir wollen Kirbanu als Künstlerin des Monats". Kirbanu war einverstanden und hat sich an die Beantwortung unserer Interviewfragen gemacht!

 

Der ausschlaggebende Punkt, dass Kirbanu nun unsere Künstlerin des Monats Oktober geworden ist, war der Zeitpunkt für Konzert Nummer 2.

 

Erneut fesselte sie ihr Publikum.


1. Maybe it sounds a little bit weird if I say this with my non-everyday first name, but Kirbanu is no name I heard very often till now. Does the name have a special meaning?

 

Hehe :-) Yes it is a very old name. It comes from the ancient written script Pavahli. It means “a lady of power, strength & fortune”

 

 

 

2. Couldn´t you introduce yourself to the visitors of our page a short way? Who is Kirbanu?

 

Well, I’m me :-) I’m an Australian musician and world traveler who has spent as much time traveling around the world as within herself.

 

 

 

3. How would you explain someone not knowing you or your music what he has to expect at a concert you play?

 

It is a raw, intimate, honest and open experience. My music is a sharing of my thoughts, feelings and reflections about life. It is more than music. It is an experience for people to journey within.

 

 

 

4. Do your write yours songs (music and words) on your own?

 

Yes – all of it :-)

 

 

 

5. You released an album called “The Waking Day” yet. Could tell us a little bit more about this

 album?

 

This was the first collection of songs that I ever recorded. It is more of a demo album than a true album. There is no explicit theme to the album. It was just me sharing what I was able to share at the time from that point in my life and xperience as a songwriter. And I recorded and produced the whole thing myself. My new album, “Drifting” on the other hand is a professionally produced album with a strong underlying theme moving through the whole thing.

 

1. Das klingt ein wenig seltsam, wenn ich mit meinem nicht gerade alltäglichem Vornamen, das sage, aber Kirbanu ist ein Name, den ich noch nicht so häufig gehört habe. Steckt eine besondere Bedeutung hinter dem Namen?

 

Hehe :-) Ja, das ist ein sehr alter Name. Es stammt aus der alten Schreibschrift Pavahli. Er bedeutet "Eine Dame von Kraft, Stärke und Glück"

 

 

 

2. Kannst du dich kurz den Besuchern unserer Seite vorstellen? Wer ist Kirbanu?

 

Nun, ich bin ich :-). Ich bin eine australische Musikerin und Weltreisende, die viel verbracht hat, um die Welt und sein Innerstes zu erkunden.

 

 

 

3. Wie würdest du jemanden, der deine Musik und dich nicht kennt, erklären was ihn bei einem Konzert von dir erwartet?

 

Es ist ein rohes, intimes, ehrliches und offenes Erlebnis. Meine Musik ist ein Austausch von Gedanken, Gefühlen und Reflexionen über das Leben. Es ist mehr als Musik. Es ist ein Erlebnis für die Menschen zu einer Reise.

 

 

 

4. Schreibst du deinen Songs (die Texte und die Musik) selbst?

 

Ja, alles was dazu gehört :-)

 

 

 

5. Du hast ein Album mit dem Namen "The Waking Day" veröffentlicht. Kannst du uns ein bisschen darüber erzählen?

 

Es ist eine erste Zusammenstellung von Songs, die ich selbst geschrieben habe. Es ist mehr ein Demoalbum, den ein wirkliches Album. Es gibt kein Thema für das Album. Es ist einfach nur das, was ich in der Lange war mit anderen zu diesem Punkt in meinem Leben und mit dieser Erfahrung als Songschreiberin zu teilen. Mein neues Album "Drifting" auf der anderen Seite ist ein professionell produziertes Album mit einem starken Thema, das sich durch die komplette Arbeit zieht.

 

 

 


6a. At your concert (22.07.2015 Villa von Bergen) you told us you travelled a lot yet. Which countries did you visited? Did you have special reasons to visit a country or did you visit the countries unplanned?

 

I have lived in: Australia, Canada, USA, Italy, NZ & now of course, Germany

 

I have traveled to: Austria, Belgium, Bosnia and Herzegovina, Croatia, Czech Republic, Denmark, France, Hungary, India, Ireland, Japan, Liechtenstein, Luxembourg, Netherlands, Singapore, Slovakia, Slovenia, South Korea, Spain, Sweden, Switzerland, Taiwan, Turkey, United Arab Emirates, United Kingdom

 

I often traveled to places unplanned. Just based on the feeling that I needed to go there. In the last 2 years it was often due to music.

 

 

6b.Did your journeys or special places have influence on your music?

 

Yes – I collected experiences on every travel. India especially had a strong influence on me with songs such as “Closed Eyes” coming out of that experience.

 


6. Auf deinem Konzert (22.07.2015 Villa von Bergen) hast du erzählt, dass du bisher viel gereist ist. Welche Länder hast du besucht? Hast du die Länder aus einem bestimmten Grund bereist oder waren die Besuche ungeplant?

 

Gelebt habe ich in: Australien, Kanada, USA, Italien, Neuseeland und nun natürlich in Deutschland

 

Gereist bin ich nach: Österreich, Belgien, Bosnien Herzegowina, Kroatien, Tschechien, Dänemark, Frankreich, Ungarn, Indien, Irland, Japan, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südkorea, Spanien, Schweiz, Taiwan, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien

 

Ich verreise oft ungeplant. Es gibt nur das Gefühl, dass ich dort hin muss. In den letzten zwei Jahren war oft meine Musik der Reisegrund.

 

 

6b. Haben deine Reisen oder besondere Plätze Einfluss auf deine Musik?

 

Ja - Ich habe auf allen Reisen Erfahrungen gesammelt. Indien hatte besonders starken Einfluss auf mich, der sich in Liedern wie "Closed Eyes" wiederfindet.

 

 

 


7. At the concert (22.07.2015 Villa von Bergen) you played the guitar to your songs. Do you play any other instruments?

 

I’m currently learning the piano.

 

 

 

8. At the concert you told your audience that you are working on your next album. Could you tell us a little bit more about this album?

 

My new album is called “Drifting” – it is an album about being in between places. It contains songs that reflect upon travel, life and change. It is a little melancholic in its nature.

 

 

 

9. A few weeks ago you played an “online-live-concert”. Could you tell us a little bit more about this? How are your experience with an online version of a concert? Would there be more of this kind of concerts?

 

That was my first ever live online concert. I think it is a great way to reach out to all of my supporters around the world and to share the music with them together in one moment. People shouldn’t miss out on something because they are located too far away. That is the beauty of the internet!

 

Yes my next online concert will be on Sunday November 1st at 8pm CET (berlin time) – It will be a “Drifting” only concert where I explain the album and play each of the album songs in their order presented from the album.

7. Auf deinem Konzert (22.07.2015 Villa von Bergen) hast du dich selbst zur Gitarre begleitet. Spielst du auch andere Instrumente?

 

Ich lerne im Moment Klavier.

 

 

 

8. Auf dem Konzert hast du erzählt, dass du an deinem neuen Album arbeitest. Kannst du uns ein bisschen mehr über das Album erzählen?

 

Mein neues Album heißt "Drifting" - es ist ein Album mit dem Thema "zwischen zwei Orten sein". Es enthält Lieder die Reisen, das Leben und Veränderung wiederspiegeln. Es ist daher natürlich auch ein wenig melancholisch.

 

 

 

9. Vor ein paar Wochen hast du dein erstes "Online-Live-Konzert" gespielt. Kannst du uns ein bisschen mehr darüber erzählen? Wie waren deine Erfahrungen mit der Onlineversion eines Konzerts? Wird es mehr von diesen Konzerten geben?

 

Es war mein allererstes Onlinekonzert. Ich denke, es ist ein toller Weg mit mit allen meinen Unterstützern weltweit in Kontakt zu kommen und meine Musik mit allen zum selben Zeitpunkt zu teilen. Die Leute sollen nichts verpassen, nur weil sie zu weit leben. Das ist das Gute am Internet.

 

Ja, mein nächstes Onlinekonzert wird am Sonntag, den 1. November um 8 Uhr abends (Berlin Zeit) statt - Es ist ein Konzert nur rund um "Drifting" werden, wo ich das Album ein bisschen erklären werde und jedes Lied in der Reihenfolge wie auf dem Album spielen werde.

 







If YOU want to get in contact with her, use the contact informations you could find HERE!

 

 

 

 

Und wer nun SELBST mit ihr in Kontakt treten will, benutze bitte die Kontaktinformation HIER!

Link Sharing with


"SONGS & WHISPERS" from Bremen is a live - music and artist development network
"SONGS & WHISPERS" from Bremen is a live - music and artist development network
DAP, Hamburg
DAP, Hamburg
Official HP Ian Stenlake
Official HP Ian Stenlake


Icons made by Yannick from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0